Beiträge

Kaschmir wundervoll gestrickt in wunderbaren Farben

Kaschmir Ressourcen

Kaschmir Ressourcen

Für die Qualität von Kaschmirgarn ist neben der Grundbedingung des extremen Klimawechsels, das Futter eine weitere entscheidende Bedingung. Die Grasqualität ist für die Tiere sehr wichtig. Kaschmirziegen benötigen saftiges Gras, damit sie gute Wolle produziert können.
Da Ziegen Gras mit samt der Wurzel fressen, muss auf die Natur Rücksicht genommen werden. Erosionen sind eine Folge von immer mehr weidenden Tieren. Der ständig steigende Kaschmirmarkt fordert immer mehr Wolle und damit immer mehr „Wollproduzenten“. Trotzdem muss das ökologische Gleichgewicht erhalten bleiben. Schon seit einigen Jahren schützen die Chinesen ihre Bergregionen und lassen nur noch so viele Kaschmirziegen zu, wie das Weideland bewirten kann. Das bedeutet, dass Regionen über Jahre geschützt werden und Tiere nur noch in ausgewiesen Arealen weiden dürfen. Selbstverständlich wird immer noch ausreichend Weideland zur Verfügung gestellt, denn schließlich will man an dem attraktiven Kaschmirmarkt eine entscheidende Rolle spielen.
Wichtig ist mir aber zu erwähnen, dass die Ressource Kaschmir nicht unendlich zur Verfügung steht und deshalb sehr kostbar ist.

Stricken:

Garnhersteller und einige bekannte Strickereien versorgen den Weltmarkt aus China mit Produkten.
Viele, selbst renommierte Designer, lassen mittlerweile in China produzieren. Die sehr anstrengenden Strickarbeiten fordern eine hohe Konzentrationsfähigkeit der Strickerinen. Für ein „einfach“ zu produzierendes Teilstücks eines Pullovers an einer Flachbettstrickmaschine benötigt eine erfahrene Strickerin eine Stunde. Nach der Strickerei werden die Einzelteile, Masche für Masche, auf eine Nähmaschine aufgereiht und zusammengenäht. Kragen, Ärmelabschlüsse und Pflegeetikett werden per Hand vernäht. Danach erfolgt die Endkontrolle. Die Lohnkosten für diese Arbeit sind in Europa deutlich höher als in Fernost. Sobald in einem Produkt „Made in Italy oder Scotland“ steht, versteht sich von selbst, dass das Produkt deutlich kostenintensiver produziert worden ist.
Eine Bewertung möchte ich mir nicht anmaßen.
Ich kaufe meine Produkte in Italien und in Nepal. Ich überlasse es Ihrer Entscheidung, wie tief Sie für ein 100% Kaschmirprodukt in die Tasche greifen wollen.
Aber eins ist sicherlich unumstritten: Designs für unsere feine europäische Mode werden in NY, Paris Mailand und Berlin gemacht.

Kaschmir auf Flachbettstrickmaschine

Kaschmir auf Flachbettstrickmaschine

 

ELLENKLEY:
Leidenschaft für Accessoires aus ausgesuchten Naturfasern. Meine Halstücher, Stolen, Schals und Beanies stehen für hohe Produktqualität, extravagante Designs und aufwendige Produktionstechniken. Ihr Vertrauen ist mein Antrieb.